• Kai Helmich

Der "Love Lock"


Was wenn ich Dir von einer geheimen Gelegenheit während eines längeren Geschlechtsverkehrs erzähle, die die Art und Weise verändern würde, wie Du über Sex und insbesondere Penetration fühlen und denken würdest.


Was wenn dieser magische Moment eine heiliges Ritual ist, bei der sich Dein Partner beim Liebesakt mit Dir wirklich öffnet und Dich voll und ganz aufnimmt, damit Du Dein Herz auch vollständig öffnen und Dich empfangen lassen kannst?


Was wenn ich dir sage, dass Deine Partnerin das Tor ist, das du suchst?


Was wenn Du selbst der Schlüssel bist, um das ersehnte Tor zu öffnen?


Was wenn ich Dir sage, dass sich dieses Tor nicht öffnen lässt von Menschen Hand? Stattdessen wird Dir Dein Herz aufgemacht und Ihr werdet miteinander in einen Love Lock verschmelzen. Steht es doch geschrieben: "Und die beiden wurden ein Körper/ Fleisch und Blut." Sie sind also nicht mehr zwei, sondern ein Körper/ Fleisch und Blut. “ (Markus 10: 8)


Was wenn der Love Lock ein Ritual erfordert, um deine alten Bindungen zu lösen. Nur wenn Du die Eier hast und ein Mann wirst, indem Deine energetische Nabelschnur mit Deinen Eltern durchtrennst, wird Dir Deine Frau das Tor öffnen und dir Einlass gewähren. "Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und sich auf seine Frau konzentrieren, dass die beiden werden ein Körper/ Fleisch & Blut" (Matthäus 19: 5).


Was wenn der Love Lock dich zutiefst mit Deiner Geliebten verbindet und die Verbindung sogar jedes mal verbessert. Wenn dadurch ein Gefäß entsteht dass die Vision und den Glauben erhöht in die Beziehung. So wie es heißt: Sie sind also nicht mehr zwei, sondern ein Körper/ Fleisch und Blut. Was Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht trennen. “ (Matthäus 19: 6)


Was wenn dieser Akt, mit Deinem Partner in den Love Lock zu gehen, Dich zutiefst demütigen wird, so dass Du von nun an zu schätzen weisst, anstatt Dich vom Brunnen einfach nur zu bedienen, wer deinen Durst und Deinen Hunger stillt.


Und was wenn ein Mann, der im Love Lock verankert ist, der Hand, die ihn füttert, nichts weiter böses tun wird?


10 views0 comments

Recent Posts

See All